Gründungsberatung für Pferdebetriebe

 
Wer die Gründung eines Pferdebetriebes plant, muss vorher einiges bedenken. Zum Beispiel muss die Geschäftsidee erstklassig ausgearbeitet sein, eventuelle Baumaßnahmen kalkuliert werden und die Finanzierungsanfrage bei der Bank vorbereitet sein – letztere mit einem professionellen Businessplan. Bei all dem helfen wir strukturiert mit einer erprobten Gründungsberatung für Pferdebetriebe.

Gut vorbereitet in die Selbstständigkeit starten

Sich in der Pferdebranche selbstständig zu machen ist eine große Herausforderung. Doch wer sich gründlich vorbereitet, hat gute Chancen erfolgreich zu werden.

Dafür wird im Businessplan die Geschäftsidee konkret ausgearbeitet, Risiken und Chancen werden gründlich beleuchtet und das Marketing entwickelt. Außerdem wird der voraussichtliche Gewinn des Vorhabens so präzise wie möglich kalkuliert.

Damit schafft der Gründer größtmögliche Sicherheit für die Existenzgrundlage und beste Chancen auf eine Fremdfinanzierung durch die Bank.

Schritt-für-Schritt

Gründungsberatung für Ihren Pferdebetrieb

Sicher in die Selbstständigkeit

  • Persönliche 1:1 Beratung
  • Ortstermin mit Besichtigung des anvisierten Pferdebetriebes
  • Erstellen eines über Jahre weiterentwickelten Businessplans
  • Ausarbeiten von Geschäftsidee, Marketing und Betriebsplanung
  • Inkl. Randthemen wie Privilegierung, Liebhaberei und rechtliche Fragestellungen
  • Präzise Wirtschaftlichkeitsberechnung im 3-Phasen-Modell
  • Bestmögliche Vorbereitung auf den Banktermin

Fragen Sie jetzt ein kostenfreies Erstgespräch an

Darin klären wir, inwieweit wir Sie bei der Erfüllung Ihres Lebenstraums unterstützen können.

Gründungsberatung für Ihren Pferdebetrieb

Gründungsberatung für Pferdebetriebe

Meist kennt sich der potenzielle Gründer hervorragend mit Pferden aus, hat aber nur wenig Erfahrung in der Leitung eines Pensionsbetriebes. Das ist eine gute Basis, auf die sich aufbauen lässt! Wir helfen die kaufmännische Lücke zu schließen und die typischen Anfängerfehler zu vermeiden. Diese würden sonst viel Zeit, Geld und Nerven kosten.

Zur Gründungsberatung für Pferdebetriebe gehören unter anderem die Ausarbeitung der Geschäftsidee, eine Marktanalyse, die Zielgruppendefinition, Versicherungsfragen und die Finanzierung.

Businessplan für Pferdebetriebe

Soll für den Kauf einer Reitanlage Fremdkapital von der Bank eingesetzt werden, erwartet diese einen fundierten und gut strukturierten Businessplan. Genau das ist Teil unserer Gründungsberatung für Pferdebetriebe.

Ganz wichtig ist natürlich auch die Wirtschaftlichkeitsberechnung. Hier zeigt sich, welche Investitionen geplant sind, welche Erlöse erwirtschaftet werden und welche Kosten dem gegenüberstehen. Somit weiß der Gründer, unter welchen Bedingungen die Selbstständigkeit rentabel ist und welches Gehalt er sich auszahlen kann.

Die richtige Reitanlage auswählen

Mit dem Kauf einer Reitanlage wird ein wesentlicher Grundstein gelegt – mit weitreichenden Folgen. Deswegen ist es ratsam, die Immobilie zuvor gemeinsam mit einem erfahrenen Berater zu besichtigen und sich ein Feedback einzuholen. So zeigt sich, wie gut das geplante Geschäftskonzept und die Immobilie zusammenpassen.

Wirtschaftlichkeit sicherstellen

Viele Faktoren beeinflussen den Gewinn eines Pferdebetriebes. Dazu gehören z. B. das Investitionsvolumen, der Fremdkapitalanteil, die Betriebsgröße, und marktgerechte Verkaufspreise. Die Banken haben natürlich Erfahrungen mit Pferdebetrieben und wissen deswegen genau, was realistisch ist und was nicht.

Finanzierung durch die Bank

Außerdem hängt vieles von der Finanzierung des Kaufpreises ab. Zum Kaufpreis gehören neben den Kaufnebenkosten vor allem die Investitionen in die Immobilie. Banken erwarten meist einen Eigenkapitalanteil von mindestens 30 Prozent. Je weniger Eigenkapital vorhanden ist, desto schwieriger gestaltet sich auch die Wirtschaftlichkeit des Betriebes.

Gründungsberatung für Pferdebetriebe

Geförderte Existenzgründungsberatung

Förderung der Gründungsberatung für Pferdebetriebe

Geförderte Gründungsberatung. Existenzgründungen sind wichtig für die gesamte Volkswirtschaft. Deswegen unterstützen fast alle Bundesländer Gründungsberatungen für Pferdebetriebe. Die Förderprogramme sollen die Inanspruchnahme von Gründungsberatungen für Pferdebetriebe weiter erhöhen, weil durch Berater unterstützte Existenzgründungen nachweislich erfolgreicher sind. Zu den Leistungen der geförderten Gründungsberatung gehört eine Bezuschussung von bis zu 80 % des Beratungshonorars.

Erstgespräch. Damit eine Zusammenarbeit auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt werden kann, bieten wir kostenfreie Erstgespräche an. Darin besprechen wir die Rahmenbedingungen der geplanten Gründung, erörtern die nächsten Schritte sowie ggf. unsere Unterstützung. Nur wenn wir wirklich zusammenpassen, nehmen wir Sie in unser Beratungsprogramm auf.

Auf Ihre Geschäftsidee sind wir gespannt.
Bestimmt finden wir gemeinsam einen Weg, wie Ihr Traum Wirklichkeit werden kann.

Jetzt starten – fragen Sie nach Ihrem Erstgespräch